Wichtige Termine

Winterrunde 2017/18

3. Spieltag am 17.12.17 in Denkendorf um 11 Uhr (Einschreibung bis 10.45 Uhr)
Einladung, alle Termine und Spielmodus (PDF)

Berichte und Ergebnisse findet Ihr hier

 

Spielzeiten

Dienstag: 16.00 - 19.00 Uhr
Samstag: 09.00 - 13.00 Uhr
Sonntag:  09.00 - 13.00 Uhr

Training:
Donnerstag: 18.00 - 20.00 Uhr

Schnupperboule in den Sommerferien:
Donnerstags ab 17 Uhr

Die Zeiten sind ca.-Zeiten, es kann natürlich auch nach Absprache oder Verabredung zu anderen Zeiten gespielt werden.

Liga-Saison aktuell

4. und letzter Liga-Spieltag am 01.07.17

BEZIRKSLIGA nächste Saison LANDESLIGA
Denkendorf-3 erfüllte sich am letzten Bezirksliga-Spieltag im Scharnhauser Park endlich den Traum vom Aufstieg in die Landesliga. Nach einem 4:1-Sieg gegen Aichelberg-3 war der erste Tabellenplatz sicher. Offenbar war die Freude groß und die Konzentration in der letzten Begegnung nicht mehr ganz auf dem Höhepunkt, jedenfalls leistete sich das bis dahin ungeschlagene Team gegen den Tabellenletzten Reutlingen-2 eine unglückliche 2:3-Niederlage. Dennoch belegt Denkendorf-3 mit 2 Siegen Vorsprung souverän den Spitzenplatz in der Abschlusstabelle.

REGIONALLIGA
In idyllischer Umgebung fand der letzte Regionalliga-Spieltag der Saison am 01.07.17 in Heubach statt. Denkendorf-1 konnte Welzheim-1 knapp mit 3:2 bezwingen. Die zweite Begegnung gegen Schorndorf-1 brachte dagegen eine unglückliche 2:3-Niederlage, obwohl Denkendorf-1 zunächst beide Doublettes gewonnen hatte. In der letzten Begegnung war Backnang-1 deutlich überlegen und siegte mit 4:1, Denkendorf-1 konnte aber um 21:45 Uhr nach zähem Kampf zumindest in einem Doublette erfolgreich bleiben. Insgesamt belegt Denkendorf-1 nun einen guten Mittelfeldplatz und muss sich dieses Jahr um einen drohenden Abstieg keine Sorgen machen.

OBERLIGA
Denkendorf-2 hatte beim letzten Oberliga-Spieltag am 01.07.17 im Scharnhauser Park nur noch zwei Begegnungen. Gegen den diesjährigen Oberliga-Meister Tübingen-2 musste das Team leider eine 1:4-Niederlage einstecken, der Ausgleich gelang in der letzten Begegnung gegen Unterensingen-2 mit einem 4:1-Sieg. Mit dem 4. Platz in der Abschlusstabelle verfehlt Denkendorf-2 zwar knapp die Pokalplätze, aber das Pokalbord im Boulehäusle droht sowieso bereits zusammenzubrechen.

3. Liga-Spieltag 27.05.17

REGIONALLIGA
Denkendorf-1 war bisher in der Regionalliga nur mäßig erfolgreich und belegte mit nur 2 Siegen den vorletzten Tabellenplatz. Doch beim dritten Spieltag am 27.05.17 in Welzheim platzte endlich der Knoten. Alle drei Begegnungen gegen Käfertal-1, Wiesloch-1 und Walldorf-1 waren äußerst spannend und konnten erst im letzten Doublette entschieden werden. Doch diesmal war der Boule-Gott auf Denkendorfer Seite und belohnte konzentriertes und mutiges Spielen mit drei knappen 3:2-Siegen.

OBERLIGA
Denkendorf-2 hatte beim dritten Oberliga-Spieltag am 27.05.17 in Denkendorf einen Heimvorteil. So konnten in der Begegnung gegen Esslingen-1 gleich beide Triplettes gewonnen und schließlich ein deutlicher 4:1-Sieg eingefahren werden. In der 2. Begegnung gegen Plochingen-1 konnte mit 13:12 zumindest ein Triplette denkbar knapp gerettet werden. Mit zwei weiteren knappen Siegen in den Doublettes gelang dem Team ein glücklicher 3:2-Gesamtsieg. Die letzte Begegnung gegen Kdrei Frickenhausen-1 musste dagegen mit einer 1:4-Niederlage relativ deutlich abgegeben werden. Mit einem Sieg Rückstand auf die Spitzengruppe belegt Denkendorf-2 nun Platz 3 in der Ligatabelle.

2. Liga-Spieltag 13.05.17

REGIONALLIGA
Zum Regionalliga-Spieltag am 13.05.17 in MA-Sandhofen waren die meisten Spieler des Teams Denkendorf-1 bereits am Freitag angereist. Entspannt und ausgeruht konnte der 1. Gegner Aichelberg-1 nach 4 Stunden dann auch endlich mit 4:1 besiegt werden. In der 2. Begegnung gegen den Tabellenführer Heubach-1 ging leider ein Triplette nach 10:4-Führung innerhalb von 2 unglücklichen Aufnahmen doch noch 10:13 verloren, so dass Denkendorf-1 die Begegnung insgesamt mit 2:3 abgeben musste. Auch in der 3. Begegnung gegen Horb-2 fehlte in mehreren Partien das letzte Quäntchen Glück, so dass auch diese Begegnung schließlich 1:4 verloren ging. Nach fast 11 Stunden Boulespielen trat Denkendorf-1 unmittelbar vor Ausbruch eines Gewitterregens die Heimreise an.

OBERLIGA
Der Oberliga-Spieltag am 13.05.17 fand für Denkendorf-2 in Reutlingen statt. In der 1. Begegnung gegen Pfullingen-1 gingen beide Triplettes verloren, dennoch konnte sich Denkendorf-2 schließlich durch 3 siegreiche Doublette-Partien mit 3:2 durchsetzen. Die 2. Begegnung gegen die Heim-Mannschaft aus Reutlingen entwickelte sich zum Nerven-Krimi. Erst das letzte Doublette brachte durch einen glücklichen 13:12-Sieg den Gesamterfolg für Denkendorf-2. Auch die letzte Begegnung gegen Steinenbronn war sehr ausgeglichen. Nach zähem Ringen gelang auch hier der Gesamterfolg erst durch einen 13:11-Sieg im letzten Doublette. Der Wettergott bescherte dem Reutlinger Bouleplatz ganztags schönes Wetter, so dass der eine oder andere sogar mit leichtem Sonnenbrand heimfuhr.

BEZIRKSLIGA
Denkendorf-3 hatte beim Bezirksliga-Spieltag am 14.05.17 einen Heimvorteil, da dieser Spieltag gemeinsam mit der Landesliga in Denkendorf stattfand. So konnte Reutlingen-2 in der 1. Begegnung klar mit 5:0 geschlagen werden. In der 2. Begegnung gegen Hardt-1 drohte die Begegnung trotz eines Doppelsiegs beider Triplettes in den Doublettes verloren zu gehen. Durch geschicktes Auswechseln gelang es aber, einen 0:8-Rückstand doch noch zu einem 13:10-Sieg zu drehen. Auch im letzten Doublette konnte durch erfolgreiches Auswechseln schließlich ein 13:8-Sieg erzielt werden, so dass Denkendorf-3 nun die Bezirksliga-Tabelle mit 2 Siegpunkten Vorsprung anführt.

 

1. Liga-Spieltag 01.04.17

REGIONALLIGA
Kein Aprilscherz war der Liga-Saisonbeginn am vergangenen Samstag. Regionalliga-Aufsteiger Denkendorf-1 musste in Backnang gleich in der ersten Begegnung gegen den Vorjahres-Meister Stuttgart-2 antreten. Durch geschicktes Auswechseln gelang tatsächlich ein 3:2-Sieg. Leider ging die zweite Begegnung des Tages gegen den BC Sandhofen-1 sehr unglücklich mit 1:4 verloren, da gleich zwei Spiele trotz eigener Siegchancen mit 12:13 abgegeben werden mussten.

OBERLIGA
Zum Liga-Auftakt in der Oberliga musste Denkendorf-2 in Horb die erste Begegnung gegen die Gastgeber Horb-3 leider knapp mit 2:3 abgeben. In der zweiten Begegnung gegen Neuffen-3 konnte dagegen ein 3:2-Sieg errungen werden. Auf die letzte Begegnung mussten die Boulefreunde dann allerdings 1,5 h warten, weil Spielgegner Neuffen-2 noch in der vorangehenden Begegnung blockiert war. Im Ergebnis wirkte sich die lange Pause aber sehr ungünstig aus – Denkendorf-2 verlor 1:4 gegen Neuffen-2.

BEZIRKSLIGA
Einen sehr erfolgreichen Liga-Auftakt konnte dagegen Denkendorf-3 bei der Bezirksliga in Hardt verbuchen. Sowohl die Gastgeber Hardt-1 als auch Aichelberg-3 konnten jeweils souverän mit 4:1 besiegt werden. Der Grundstein für die Liga-Meisterschaft und den lange ersehnten Aufstieg in die Landesliga wäre also gelegt.
LST_1_M3_Hardt_010417