Wichtige Termine

Winterrunde 2017/18

1. Spieltag am 19.11.17 in Denkendorf um 11 Uhr (Einschreibung bis 10.45 Uhr)
Einladung, alle Termine und Spielmodus(PDF)
Berichte und Ergebnisse findet Ihr hier.

Spielzeiten

Dienstag: 16.00 - 19.00 Uhr
Samstag: 09.00 - 13.00 Uhr
Sonntag:  09.00 - 13.00 Uhr

Training:
Donnerstag: 18.00 - 20.00 Uhr

Schnupperboule in den Sommerferien:
Donnerstags ab 17 Uhr

Die Zeiten sind ca.-Zeiten, es kann natürlich auch nach Absprache oder Verabredung zu anderen Zeiten gespielt werden.

Winterrunde 2013/14

Tabelle 1. Spieltag    Tabelle 2. Spieltag    Tabelle 3. Spieltag    Tabelle 4. Spieltag
Tabelle 5. Spieltag    Tabelle 6. Spieltag    Tabelle 7. Spieltag / Abschlußtabelle

Abschluß Winterrunde 2013/14

Mit dem letzten Spieltag am 23.02.14 liegen nun auch die Ergebnisse der Gesamtwertung vor. Jeweils die 5 besten Tagesergebnisse jedes Spielers wurden für die Rangliste berücksichtigt. Ein Drittel der Startgeld-Einnahmen aller 7 Spieltage wurden zum Abschluss an die 8 Bestplatzierten ausgeschüttet.

Vor Beginn der Siegerehrung bedankte sich Thomas Brinkmann, Vereinsvorsitzender der Naturboulefreunde Ruit, beim Denkendorfer Sportwart-Team Katrin Schwinger + Rainer Bohner mit Sekt und Wein für die erfolgreiche Durchführung der Winterrunde, zumal sie ihn an zwei der drei Ruiter Heimspiel-Tagen auch bei der Turnierleitung vertreten hatten. Einen besonderen Dank erfuhr auch das Bewirtungsteam des letzten Spieltages Oliver West und Frank Ühlin sowie „Chefkoch“ Perry Bruchelt. Oliver West hatte zugunsten seines Bewirtungsdienstes auf die Teilnahme am letzten Spieltag verzichtet und damit den Verlust seines Spitzenplatzes in der Gesamtwertung in Kauf genommen.

Unter großem Applaus erhielten die 8 Bestplatzierten der Gesamtwertung ihre Preisgelder.

1. Holger Denzinger (Unterensingen), 17 Siege, +110 Kugeln
2. Christian Lang (Denkendorf), 17 Siege, +65 Kugeln
3. Ralf Zimmermann (Denkendorf), 16 Siege, +74 Kugeln
4. Oliver West (Denkendorf), 16 Siege, +73 Kugeln
5. Brigitte Mezger (Unterensingen), 16 Siege, +71 Kugeln
6. Bernd Fechner (Tübingen), 15 Siege, +98 Kugeln
7. Jürgen Marx (Neuffen), 15 Siege, +84 Kugeln
8. Joachim Janisch (Neuffen), 15 Siege, +78 Kugeln
Abschlußtabelle

Die Platzierungen 9-11 konnten sich noch über je ein besticktes Bouletuch der Boulefreunde Denkendorf freuen, die Plätze 12-16 durften sich jeweils ein Schweinchen aussuchen, und an die nachfolgenden Platzierungen wurden die Restbestände des Kuchens verschenkt.

Gesamtsieger Winterrunde 2013/14

Die Sieger in der Gesamtwertung der Winterrunde 2013/14 von li. nach re.: Holger Denzinger (1.), Christian Lang (2.), Ralf Zimmermann (3.), Oliver West (4.), Brigitte Mezger (5.), Bernd Fechner (6.), Jürgen Marx (7.), Joachim Janisch (8.)

Winterrunde 7. Spieltag 23.02.14

Eigentlich verdient die diesjährige Winterrunde ihren Namen nicht. Nicht ein einziges Mal musste der Platz abgedeckt oder Schnee gefegt werden. Stattdessen lockte an allen 7 Spieltagen trockenes, meist sogar frühlingshaft sonniges Wetter die Boulefreunde der Region an die frische Luft. 47 Teilnehmer wollten auch am vergangenen Sonntag noch einmal die Gelegenheit nutzen, ihr Punktekonto in der Gesamtwertung zu verbessern. Doch das Sportwart-Team Katrin Schwinger und Rainer Bohner dokumentierte zunächst die hohe Attraktivität dieser Veranstaltung mit einigen Zahlen: In der 5-jährigen Geschichte der Winterrunde wurden insgesamt 1401 Teilnehmer registriert, 130 verschiedene Spieler haben bereits an mindestens einem Spieltag teilgenommen. Der Teilnehmer-Durchschnitt von 36,4 Spielern pro Spieltag in der Winterrunde 2012/13 konnte diesen Winter auf stolze 45,7 Spieler gesteigert werden.
Zum ersten Mal in der Geschichte der Winterrunde gab es in der Tageswertung mehr Spieler mit 4 Siegen als Preisgelder zur Verfügung standen. Einen neuen Rekord stellte auch Holger Denzinger auf, der in 4 Spielen insgesamt nur 10 Kugeln abgegeben hatte.

1. Holger Denzinger (Unterensingen), 4 Siege, +42 Kugeln
2. Rainer Bohner (Denkendorf), 4 Siege, +33 Kugeln
3. Wolfgang Aust (Esslingen), 4 Siege, +29 Kugeln
4. Jürgen Marx (Neuffen), 4 Siege, +27 Kugeln
5. Attila Bodo (Unterensingen), 4 Siege, +23 Kugeln

Nur knapp verfehlten die Platzierungen 6 und 7 mit ebenfalls 4 Siegen dieses Mal ein Preisgeld:
6. Christian Lang (Denkendorf), 4 Siege, +18 Kugeln
7. Andreas Nording (Denkendorf), 4 Siege, +8 Kugeln
Gesamtergebnis 7. Spieltag

Sieger 7. Spieltag Winterrunde 2013/14

Die Tagesieger des 7. Spieltages von li. nach re.: Holger Denzinger (1.), Rainer Bohner (2.), Wolfgang Aust (3.), Jürgen Marx (4.), Attila Bodo (5.)

Winterrunde 6. Spieltag 09.02.14

Auch am vorletzten Spieltag der Winterrunde erfreute weitestgehend trockenes, teilweise sogar sonniges Wetter die 40 boulebegeisterten Teilnehmer in Ruit. Katrin Schwinger und Rainer Bohner vertraten den verhinderten Ruiter Vereinsvorsitzenden Thomas Brinkmann bei der Turnierleitung und organisierten die Auslosungen für 4 Runden Triplette Supermêlée. Die Bewirtung lag in den bewährten Händen von Roman und Aneta Pietkowski, die Lauchsuppe mit Hackfleisch und reichlich Kuchen im Angebot hatten. Am Ende bildeten 3 Spieler mit jeweils 4 Siegen die Spitzengruppe, Platz 4 teilten sich zwei Spieler mit je 3 Siegen und beeindruckender Kugeldifferenz von +32 Punkten:

1. Bernd Pfeifer (Tübingen), 4 Siege, +25 Kugeln
2. Dieter Kurz (Denkendorf), 4 Siege, +24 Kugeln
3. Christian Lang (Denkendorf), 4 Siege, +23 Kugeln
4. Joachim Köhler (Rottenburg), 3 Siege, +32 Kugeln
4. Bernd Fechner (Tübingen), 3 Siege, +32 Kugeln
Gesamtergebnis 6. Spieltag

Winterrunde 2013/14 Sieger 6. Spieltag

Die Tagesieger des 6 Spieltages von li. nach re.: Bernd Pfeifer (1.), Dieter Kurz (2.), Christian Lang (3.), Joachim Köhler (4.), Bernd Fechner (4.)

Unter Berücksichtigung der 5 besten Ergebnisse der bisherigen Spieltage führt in der Gesamtwertung denkbar knapp Oliver West mit 16 Siegen und 73 Kugeln vor Ralf Zimmermann mit 16 Siegen und 69 Kugeln. Auf den Plätzen 3-6 folgen mit je 15 Siegen Bernd Fechner, Joachim Janisch, Brigitte Metzger und Christian Lang. Platz 7 und 8 belegen mit je 14 Siegen Holger Denzinger und Katrin Schwinger.

Winterrunde 5. Spieltag 26.01.14

Wettertechnisch steht die diesjährige Winterrunde unter einem unglaublich günstigen Stern. Trotz trüber Wetter-vorhersage mit prognostizierten Schnee- und Graupelschauern erwartete die 43 boulebegeisterten Teilnehmer des 5. Winterrunden-Spieltags in Denkendorf ein frostfreier, trockener, überwiegend sogar sonniger Spieltag. Unter der Turnierleitung von Katrin Schwinger und Rainer Bohner wurden 4 Runden Doublette Supermêlée gespielt. Am Ende waren wiederum nur 2 Spieler ungeschlagen, die restlichen Siegprämien gingen an die Bestplatzierten mit jeweils 3 Siegen:

1. Brigitte Mezger (Unterensingen), 4 Siege, +21 Kugeln
2. Bernd Fechner (Tübingen), 4 Siege, +19 Kugeln
3. Frank Naumann (Denkendorf), 3 Siege, +23 Kugeln
4. Oliver West (Denkendorf), 3 Siege, +22 Kugeln
5. Attila Bodo (Unterensingen), 3 Siege, +21 Kugeln
Gesamtergebnis 5. Spieltag

WR 2013/14 Sieger 5. Spieltag

Die Tagesieger des 5. Spieltages von li. nach re.: Brigitte Mezger (1.), Bernd Fechner (2.), Frank Naumann (3.), Oliver West (4.), Attila Bodo (5.)

In der Gesamtwertung führt unverändert Oliver West mit 16 Siegen vor Brigitte Mezger mit 15 Siegen. Auf den Plätzen 3-7 folgen mit je 13 Siegen Ralf Zimmermann, Katrin Schwinger, Hans Nording, Rainer Bohner und Jochen Kauffmann. Platz 8 belegt Bernd Fechner mit 12 Siegen

Winterrunde 4. Spieltag 12.01.14

Obwohl morgens der Nebel noch so dicht war, dass die Gefahr bestand, die Kugeln am Ende der Bahn nicht mehr zu erkennen, entwickelte sich auch der 4. Winterrunden- Spieltag zu einem frühlingshaften Sonnentag und lockte 44 Boulespieler der Region zum Zentrum Zinsholz nach Ruit. Katrin Schwinger und Rainer Bohner übernahmen vertretungsweise die Turnierleitung. Nach 4 Runden Triplette Supermêlée waren nur 2 Spieler ungeschlagen:

1. Joachim Janisch (Neuffen), 4 Siege, +31 Kugeln
2. Adolf Stroh (Unterensingen), 4 Siege, +21 Kugeln
3. Petra Fechner (Steinenbronn), 3 Siege, +25 Kugeln
4. Bernd Pfeifer (Tübingen), 3 Siege, +23 Kugeln
5. Bernd Fechner (Tübingen), 3 Siege, +19 Kugeln
Gesamtergebnis 4. Spieltag 

Winterrunde 13/14 Sieger 4. Spieltag

Die Tagesieger des 4. Spieltages von li. nach re.: Joachim Janisch (1.), Adolf Stroh (2.), Petra Fechner (3.), Bernd Pfeifer (4.), Bernd Fechner (5.)

In der Gesamtwertung führt aktuell Oliver West mit 13 Siegen vor Brigitte Mezger und Jochen Kauffmann mit je 11 Siegen. Auf den Plätzen 4-8 folgen mit je 10 Siegen Ralf Zimmermann, Rainer Bohner, Hans Nording, Katrin Schwinger und Adolf Stroh.

Winterrunde 3. Spieltag 15.12.13

Offenbar haben die Boulefreunde dieses Jahr einen guten Draht zum Wettergott. Auch beim 3. Spieltag der Winterrunde in Denkendorf lockte strahlender Sonnenschein 48 Teilnehmer auf den Bouleplatz. Unter der Turnierleitung der Sportwarte Katrin Schwinger und Rainer Bohner wurden 4 Runden Doublette Supermêlée mit Zeitbegrenzung gespielt. Zwei Drittel des Startgeldes von 3 € pro Spieler wurden als Siegprämie auf die 5 best-platzierten Spieler ausgeschüttet, der Rest wird im Jackpot gesammelt und am letzten Spieltag an die Sieger der Gesamtwertung vergeben.

Katrin Schwinger und Johannes Giray hatten darüber hinaus stundenlang Kartoffeln geschält und Gemüse geputzt, um 22 Liter Kartoffelsuppe mit Würstchen zu kochen, die in der gemeinsamen Mittagspause restlos vertilgt wurden.

Nur drei Spieler schafften es, ungeschlagen zu bleiben und belegten die Tabellenspitze. Zwei weitere Spieler konten sich mit 3 Siegen aufgrund ihres guten Kugelverhältnisses einen Platz auf den Preisrängen erkämpfen:

1. Oliver West (Denkendorf), 4 Siege, +25 Kugeln
2. Holger Denzinger (Unterensingen), 4 Siege, +24 Kugeln
3. Jochen Kauffmann (Denkendorf), 4 Siege, +23 Kugeln
4. Horst Urban (Plochingen), 3 Siege, +26 Kugeln
5. Frank Naumann (Denkendorf), 3 Siege, +21 Kugeln
Gesamtergebnis 3. Spieltag 

WR2013/14 Sieger 3. Spielta

Die Tagessieger des 3. Spieltages von links nach rechts: Oliver West (1.), Holger Denzinger (2.), Jochen Kauffmann (3.), Horst Urban (4., fehlt), Frank Naumann (5.)

Winterrunde 2. Spieltag 01.12.13

Auch beim 2. Spieltag der Winterrunde in Ruit beim Zentrum Zinsholz konnte mit 46 Teilnehmern eine überdurchschnittliche Spielerzahl begrüßt werden. Das Wetter verzichtete bei deutlichen Plus-Temperaturen noch auf winterliche Kapriolen, und zeitweise drangen sogar ein par Sonnenstrahlen durch den Nebel. Gespielt wurden 4 Runden Triplette Supermêlée mit Zeitbegrenzung auf 1 Stunde. Aufgrund der Teilnehmerzahl mussten 2 „unechte“ Triplettes gebildet werden, und wegen der begrenzten Spielflächen am Zentrum Zinsholz wurden jeweils zwei Partien ans Ruiter Waldheim „ausgelagert“.
Zwei Drittel des Startgeldes von 3 € pro Spieler wurden als Siegprämie auf die 5 bestplatzierten Spieler ausgeschüttet, der Rest wird im Jackpot gesammelt und am letzten Spieltag an die Sieger der Gesamtwertung aller Spieltage vergeben. Nur der Tagessieger konnte diesmal alle vier Begegnungen gewinnen, auf die übrigen Preisränge gelangten folgende Spieler mit jeweils 3 Siegen aufgrund ihres Kugelverhältnisses:
1. Holger Denzinger (Unterensingen), 4 Siege, +33 Kugeln
2. Ralf Zimmermann (Denkendorf), 3 Siege, +28 Kugeln
3. Dieter Kurz (Denkendorf), 3 Siege, +24 Kugeln
4. Katrin Schwinger (Denkendorf), 3 Siege, +23 Kugeln
5. Hanse Volz (Esslingen), 3 Siege, +19 Kugeln
WR2013_Sieger 2. Spieltag
Die Tagessieger des 2. Spieltages v.l.n.r.: Holger Denzinger (1.), Ralf Zimmermann (2.), Dieter Kurz (3., fehlt),
Katrin Schwinger (4.), Hanse Volz (5.)

Winterrunde 1. Spieltag 17.11.13

Mit einer neuen Rekord-Teilnehmerzahl von 52 Spielern startete die Winterrunde vergangenes Wochenende in Denkendorf. Herbstliches, aber niederschlagsfreies Wetter lockte Boulepieler aus Denkendorf, Ruit, Esslingen, Plochingen, Stuttgart, Unterensingen, Steinenbronn, Grafenberg und Neuffen zum Auftakt-Spieltag auf den Denkendorfer Bouleplatz. Gespielt wurden 4 Runden Doublette Supermêlée mit Zeitbegrenzung auf 1 Stunde, dennoch musste in der letzten Runde das Flutlicht eingeschaltet werden.
Zwei Drittel des Startgeldes von 3 € pro Spieler wurden als Siegprämie auf die 5 bestplatzierten Spieler ausgeschüttet, der Rest wird im Jackpot gesammelt und am letzten Spieltag an die Sieger der Gesamtwertung aller Spieltage vergeben. 4 der 5 Tagessieger konnten alle vier Begegnungen gewinnen, und der beste Spieler mit 3 Siegen rutschte schließlich auch noch auf die Preisränge:
1. Ralf Bauer (Stuttgart),  4 Siege, +36
2. Bernd Fechner (Tübingen), 4 Siege, +33
3. H.P. Fuchs (Unterensingen), 4 Siege, +20
4. R. Zimmermann (Denkendorf), 4 Siege, +15
5. Frank Naumann (Denkendorf), 3 Siege, +31
Sieger Winterrunde 1. Spieltag 17.11.13
Die Tagessieger des 1. Spieltages von links nach rechts: Ralf Bauer (1.), Bernd Fechner (2.), H.P. Fuchs (3.),
Ralf Zimmermann (4.), Frank Naumann (5.)